AGB

Die Anmeldung erfolgt per Telefon, E-Mail oder direkt im laufenden Kurs (Unterschrift) und ist verbindlich. Sie ist gültig bis eine schriftliche Abmeldung erfolgt. Das Kursgeld ist bis 10 Tage vor dem ersten Kurstag auf das angegebene Konto zu überweisen.

Es können keine einzelnen Lektionen gebucht, bzw. bezahlt werden, außer einer Probelektion. Bei Abmeldung nach erfolgter Anmeldung,  muss das gesamte Kursgeld bezahlt werden. Ab dreimaligem Ausfall wegen Unfall/Krankheit wird bei vorzeigen eines ärztlichen Zeugnisses das Kursgeld zurückerstattet. Falls der Kurs wegen „höherer Gewalt“ (z.B. Lock down) abgesagt werden müsste, wird der bezahlte Kursbetrag an den nächstmöglichen Kurs angerechnet unter Abzug von Fr. 10.- (administrativer Aufwand). Alle Preise verstehen sich pro Person. Bei vorzeitigem Austritt wird kein Kursgeld zurückerstattet.  Urlaub, geschäftliche Absenzen ect. gelten nicht als Stornogrund.

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Die Kursleitung behält sich das Recht vor, bei zu wenig Anmeldungen einen Kurs abzusagen. Versäumte Lektionen können nur in der gleichen Kursperiode z.B. an anderen Kursorten nach/vorgeholt werden. Es erfolgt keine Rückerstattung der versäumten Lektionen.